snackable content

Was ist snackable Content?

Unter snackable Content wird Inhalt zusammengefasst, der kurz gestaltet ist und von Usern leicht konsumiert werden kann. Seiten mit snackable Content bestehen aus Texten, Bildern und Videos. Inhalt dieser Art ist kurzlebig, wird auf News-Seiten verwendet und meistens auch über soziale Netzwerke verbreitet. Ist der Content optimal gestaltet, geht er möglicherweise sogar viral.

Welche Bedeutung hat snackable Content für SEO?

Snackable Inhalt soll zu mehr Unterhaltung beitragen und gleichzeitig informieren. Deswegen stellt eine Website mit snackable Content eine Art Infotainment dar. Content sollte immer in kleinere Abschnitte unterteilt werden und vor allem auf die Nutzerbedürfnisse abgestimmt sein. In der Regel wird mit dem speziellen Content eine bestimmte Interaktion erhofft. Das Hauptziel ist, mit dem Beitrag viral zu gehen oder zumindest viele Klicks auf „Gefällt mir“ oder „Teilen“ zu erhalten. Der Inhalt ist schnelllebig, weswegen es wichtig ist, ihn sowohl für Mobilgeräte als auch für stationäre PCs zu optimieren.

Der Content soll dazu beitragen, dass viele User auf die Webseite kommen und somit den Traffic sowie die Interaktionen steigern. Verweilen die User auch noch länger auf der Seite, sind das für Google deutliche Signale für Relevanz und Hochwertigkeit. Kurzlebiger Inhalt kann somit dazu beitragen, in den SERPs eine bessere Platzierung zu erzielen.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!