monitoring

Was ist Monitoring?

Übersetzt bedeutet der Begriff Monitoring Beobachtung. In vielen Bereichen kommt eine kontinuierliche Überwachung zum Einsatz. Auch im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist Monitoring nicht mehr wegzudenken. Führen Suchmaschinenoptimierer regelmäßig die SEO-Analyse durch, handelt es sich um die Überwachung und Beobachtung.

Welche Bedeutung hat Monitoring für SEO?

Für Suchmaschinenoptimier ist das Monitoring sehr wichtig. Durch die Überwachung und Beobachtung der Webseite werden verschiedene Faktoren wie Traffic und Platzierung in den Suchergebnislisten im Blick behalten.

Wird eine Webseite auf ein Keyword optimiert, wird dank des Monitorings die Position in den SERPs beobachtet. Suchmaschinenoptimierer sehen, ob sich hinsichtlich des Rankings etwas tut. Veränderungen können sich sowohl negativ als auch positiv auswirken. Kommt es zu negativen Effekten, sind neue SEO-Maßnahmen zu ergreifen.

Monitoring kann sogar als Basis für eine optimale Suchmaschinenoptimierung angesehen werden. Schließlich wird dank der Überwachung nicht nur gecheckt, wie sich die Keyword-Optimierung auswirkt. Auch regelmäßiges aussagekräftiges Reporting gibt es, durch die der Erfolg sichtbar wird.

Mit dem Monitoring können nicht nur die Positionen in den SERPs nachverfolgt werden. Ebenfalls ist es möglich, Backlinks zu verfolgen. Durch die Beobachtung und Überwachung sehen SEOs direkt, wenn sich an der Backlink-Struktur etwas ändert. Kommen neue Backlinks hinzu, wird es angezeigt. Ebenfalls wird überwacht, mit welchen Linktexten die Backlinks versehen sind. Für den Bereich SEO ist das Monitoring in vielerlei Hinsicht ein wichtiges Werkzeug, was nicht fehlen darf.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!