footer

Bei dem Footer handelt es sich um den unteren Bereich einer Webseite. Footer wird auch als Fußzeile bezeichnet. Meistens sind im Footer das Impressum oder weitere Infos zum Unternehmen anzutreffen.

Im Footer-Bereich einer Webseite gibt es normalerweise keinen starken Linkpower mehr. Vor Jahren war das auch noch anders. Damals wurden viele Footer-Links auf der Startseite integriert, um den Linkjuice an andere Seiten weiterzureichen. Das wurde natürlich vielmals ausgenutzt, weswegen diese Links entwertet wurden.

Allerdings ist es auch so, dass nicht komplett auf die Fußzeile verzichten werden sollte. Es könnten Deeplinks integriert werden, sodass Crawler bestimmte Unterseiten besuchen und indexieren. Dank der Deeplinks im Footer ist es möglich, das Crawler schneller und einfacher in die Tiefen der Webseite eintauchen und Bereiche scannen, die ansonsten erst nach dem Crawlen zahlreicher Unterseiten erfolgen würde.

Für SEOs bedeutet das, dass der Footer ausgezeichnet für interne Verlinkungen geeignet ist und bei der Indexierung einer Seite hilfreich ist.

Erfahrungsgemäß ist es auch so, dass User stets im Footer nach wichtigen Infos wie Anschrift und Kontaktmöglichkeit zu einem Unternehmen schauen. Deswegen sollten dort auch wirklich wichtige Daten wie Impressum verlinkt sein. Dadurch wird die Userfreundlichkeit erhöht, wenn die gewünschten Infos zügig zu finden sind.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!