crawler

Was sind Crawler?

Bei einem Crawler handelt es sich um ein automatisches Programm, welches selbstständig im World Wide Web Inhalte von Webseiten checkt, ausliest und letztendlich in den Suchmaschinen indexiert. Crawler sind außerdem unter dem Begriff Robots bekannt. Auch als Spider werden sie bezeichnet, da das automatische Suchen und Indexieren einem Spinnennetz ähnelt.

Was bedeutet der Crawler für SEO?

Für den Bereich SEO sind Robots sehr wichtig. Da Spider verschiedene Internetseiten in der Regel über Hyperlinks bereits indexierter Websites erreichen, müssen Webmaster entsprechende Verlinkungen in den Webseiten-Inhalten einbringen. Ansonsten greift der Crawler nicht so schnell auf die Seite zu, sodass die Seite in den Suchergebnissen nicht auftaucht. Suchmaschinen verfügen über einen Algorithmus, der für die Indexierung relevant ist. Entsprechend des Crawler-Ergebnisses erscheint die gescannte Webseite unter den Suchergebnissen in den Suchmaschinen.

Würde es keine Crawler geben, könnten die verschiedenen Inhalte im großen Internet gar nicht ausfindig gemacht und indexiert werden. Spider beziehungsweise Robots stellen demzufolge ein Kernelement dar. Nur entsprechend gestaltete Webseiten werden einwandfrei von den Crawlern gelesen und deren Inhalte in den Suchmaschinen aufgenommen. SEO-Experten wissen, worauf es ankommt und bringen die Seiten weit nach vorne.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!