conversion tracking

Was ist Conversion Tracking?

Conversion Tracking ist ein spezielles Verfahren im Bereich der Web-Analytik. Durch diese Methode werden Keywords gemessen. Ebenfall wird ermittelt, ob die User der Webseite bestimmte Conversions ausführen. Das kann unter anderem eine Newsletter-Anmeldung, eine Bestellung oder eine Kontaktaufnahme sein. Auch im Bereich der Adwords-Anzeigen ist Conversion Tracking ein wichtiger Bestandteil, um Anzeigen zu optimieren und den Erfolg zu ermitteln.

Welche Bedeutung hat Conversion Tracking für SEO?

Conversions sind für Webseiten-Betreiber immer wichtig. Schließlich verhelfen nur User zum Erfolg, die mit der Webseite agieren und eine Conversion durchführen. Eine hohe Verweildauer ist immer wichtig, um im Ranking gut abzuschneiden. Ist die Absprungrate jedoch sehr hoch, wertet Google diesen Effekt negativ.

SEOs müssen deswegen die Webseiten analysieren und optimieren, um die Nutzer möglichst lange zu halten und zu einer Conversion zu bewegen. Wer immer auswertet und analysiert, kann schnell Lücken und Optimierungspotential entdecken und umsetzen.

Auch die Adwords Anzeigen spielen eine große Rolle. Der Erfolg wird mittels Conversion Tracking ermittelt. Gibt es Schwachstellen, werden diese durch Optimierungen behoben, sodass auch in diesem Bereich mehr Erfolg erzielt wird.

Für die Webanalyse wird meistens das Tool Google Analytics zum Einsatz gebracht. Es ist kostenlos und bietet alle wichtigen Funktionen. Um die Webanalyse nutzen zu können, ist jedoch ein Tracking Code im Quellcode unausweichlich.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!