advertorial

Was ist ein Advertorial?

Unter dem Begriff Advertorial versteht man einen redaktionellen Beitrag, der speziell für Werbezwecke entwickelt und auf Websites und in Printmedien genutzt wird. Bei Bedarf können neben dem reinen Text auch visuelle Elemente zum Einsatz kommen. Advertorial haben einen werblichen Charakter, weswegen sie normalerweise entsprechend gekennzeichnet werden müssen.

Welche Bedeutung hat ein Advertorial für SEO?

Advertorials können, obwohl sie als Werbebeiträge markiert und mit nofollow-Links versehen sind, die Sichtbarkeit einer Website erhöhen. Das funktioniert, indem andere Publisher auf die Marke oder den Shop aufmerksam werden und:

  • den Werbebeitrag über Social Media Kanäle teilen
  • auf der eigenen Webseite über den entsprechenden Beitrag berichten

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Advertorial spannend und interessant gestaltet ist. Solche Beiträge fallen viel mehr auf und werden gerne rasch im Netz verbreitet.

Durch das Verbreiten über Social Media Kanäle und andere Websites hat der Advertiser die Möglichkeit, organische Backlinks zu sammeln. Kommt es dank des Werbebeitrags zu mehr Traffic, führt das zu einer besseren Domainpopularität. Für den Linkaufbau bietet sich der redaktionelle Beitrag jedoch nicht an, da eine zu häufige Nutzung als Spam von Google angesehen wird, was einen Verstoß gegen die Webmaster Guidelines darstellt. Deswegen ist es ratsam, nur gelegentlich Advertorials zu nutzen.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!