absprungrate

Was ist die Absprungrate?

Die Absprungrate wird auch Bounce Rate bezeichnet. Sie gibt Auskunft über die Besucher, die nur einmalig einen Seitenaufruf gestartet und wieder ohne Handlung die Seite verlassen haben.

Welche Bedeutung hat die Absprungrate für SEO?

Die Absprungrate ist ein wichtiger Indikator für Suchmaschinenoptimierer. Sie erkennen anhand der Zahl, wie erfolgreich eine Webseite ist.

Eine hohe Absprungrate ist für das Ranking in den SERPs negativ. Google wertet auch hinsichtlich der Platzierung die Absprungrate aus. Fällt sie hoch aus, zeigt das, dass die Webseite für User auf die Suchanfrage hin nicht relevant ist oder andere Faktoren nicht stimmen. Deswegen müssen SEOs versuchen, das Problem einer hohen Absprungrate zu beheben.

Zunächst einmal müssen SEOs herausfinden, warum die Absprungrate so hoch ist. Mögliche Ursachen für eine hohe Absprungrate sind:

  • Inhalt ohne Mehrwert
  • Performance stimmt nicht (zu lange Ladezeiten)
  • Ungünstige Webseitenstruktur
  • Schlechtes Seitendesign
  • Einzelseite ohne Unterseite

Erst dann, wenn die Ursache gefunden wurde, sind Optimierungsmaßnahmen sinnvoll. Wurden die Probleme behoben, sollte sich auch die Absprungrate verringern. Sobald die Verweildauer länger gestaltet ist, erkennt es Google als positives Signal und stuft möglicherweise eine Seite besser ein.

Die Absprungrate sollten SEOs immer im Auge behalten. Gibt es negative Änderungen hinsichtlich des Nutzerverhaltens, sollte dem Effekt entgegengewirkt werden.

« zurück zum index

link zu wikipedia

referenz zu anderem begriff

Klicke auf die Bearbeiten-Schaltfläche um den Text zu ändern.

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um deine seite oder deinen shop? 
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat deine agentur gut gearbeitet?

immer gut zu wissen wo man steht!